Finanzierung

Finanzierung

Die meisten Verbraucher stellen sich die gleichen Fragen:

Ich möchte eine Immobilie kaufen, aber wie viel Geld würde mir die Bank denn geben? Vielleicht sind Sie aber schon einen Schritt weiter, haben Ihre Wunschimmobilie gefunden und jetzt muss es ganz schnell gehen, damit niemand sie ihnen wegschnappt. Eine Finanzierungszusage muss schnell her und Sie möchten natürlich einen absoluten Topzins.

Natürlich können Sie jetzt zu Ihrer Hausbank gehen, denn die kennt Sie ja. Aber ist Ihre Hausbank auch die Bank mit dem besten Zinssatz und ist sie schnell?

Ein kleines Rechenbeispiel

Bei einer Finanzierung in Höhe von 300.000 Euro und einem Unterschied von nur 0,25%, bezahlen Sie innerhalb von 15 Jahren (bei 2% Tilgung) ca. 11.000 Euro mehr Zinsen. Viele andere Faktoren sind ebenfalls wichtig:

  • Gibt es Förderung vom Staat?
  • Können günstige Kfw-Mittel mitberücksichtigt werden?
  • Was ist mit meinem Bausparvertrag?
  • Kann ich die Höhe der Rate währenden der Laufzeit verändern?

Denken Sie daran, meist finanzieren Sie nur einmal im Leben eine Immobilie und sind dann sehr lange an den Vertrag gebunden.

Wir sind über modernste Schnittstellen direkt mit den Banken verbunden und können Ihnen innerhalb kürzester Zeit ein individuelles Angebot erstellen und das Beste daran ist, dass Sie nichts zusätzlich zahlen müssen, denn die Bank zahlt uns dafür, dass wir vom Angebot bis zur Erstellung des Vertrages alle Aufgaben übernehmen. Jetzt denken Sie bestimmt, dass die Zinsen dann ja höher sein müssen, weil die Bank uns bezahlt. Dies ist allerdings ein Irrglaube, denn der Zins in der Bank direkt ist höher, weil nicht nur die Bank, sondern auch die Filiale etwas verdienen muss. Wir bekommen unsere Zinsangebote von der Bank direkt und sind somit für die Bank wie ein Großhändler.

Ihre Individuelle Beratung

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch.